Big Band Jazz - zeitlos und zeitgemäß
   
   Hauptseite
   
   Die Band
   
   Termine
   
   Projekte
   
   Kontakt
   
   Impressum
   
 

verpassen Sie kein Konzert durch unseren Newletter.

 
 

 

Bandgeschichte

In den 1980er-Jahren saß Kilian Heitzler in nicht weniger als drei Big Bands am Schlagzeug, als sich ihm im Rahmen eines Lehrauftrags an der Pädagogischen Hochschule (PH) in Freiburg die Gelegenheit bot, selbst eine Big Band zu leiten. Als mangels Proberaum die PH Big Band aufgelöst werden musste, gründete er 1987 eine Nachfolge-Big-Band unter seinem Namen, die Kilian Heitzler Big Band.

Circa zwei Drittel der Bandmitglieder sind professionelle Musiker. Der größte Teil der Musiker ist bereits seit vielen Jahren dabei. Dies auch nicht erstaunlich, denn alle Musiker schätzen die konzentrierte Probenarbeit an den anspruchsvollen und abwechslungsreichen Programmen. Die meisten Musiker kommen aus Freiburg und der näheren Umgebung.

 

 

Kilian Heitzler

Leiter

Kilian Heitzler studierte Schlagzeug an der Swiss Jazz School Bern und schloss sein Studium 1985 mit einem Diplom ab.

Seitdem war er vor allem in den Bereichen Modern Jazz und Fusion („Interchange“), Rhythm’n’ Blues („Guitar Crusher“) und ganz besonders in Big Bands („ATS“, „BBS“ & „Freiburg Jazz Orchestra“) musikalisch aktiv.

Seit 1987 leitet er seine eigene Band, die „Kilian Heitzler Big Band“. Als Komponist und Arrangeur wirkt Kilian Heitzler regelmäßig bei CD- und Rundfunkproduktionen mit. Nach fünfjähriger Tätigkeit als Dozent an der Pädagogischen Hochschule Freiburg, wechselte er 1991 an die Jazz & Rock Schule Freiburg.

   
Ralph Baumann

1.
Altsaxophon und stellvertretender musikalischer Leiter

Geboren 1964 in San Francisco.

Studium an der Swiss Jazz School in Bern. Nach dem Diplomabschluß 1992 folgte ein einjähriger Studienaufenthalt in New York City, dabei hatte er Gelegenheit, bei zahlreichen Sessions in verschiedenen Clubs mitzuwirken.

Neben seiner Tätigkeit als Musiker in Formationen verschiedenster Stilrichtungen wie Jazz, Big Band, Latin, Salsa, Pop und Reggae unterrichtete Ralph Baumann von April ’95 bis Juli 2000 an der Jazz & Rock Schule Freiburg als Dozent für Saxophon, Combo und Gehörbildung.
   

Thomas Kammerer

1. Trompete

Ambitionierter Amateurtrompeter. Jahrgang 1956.

Leadtrompeter in der "Kilian Heitzler Big Band" seit 1992.

Seit 1982 Mitglied in zahlreichen regionalen Formationen u.a.:
- "Big Band `82" (heute "Constellation Big Band")
- Werner Englerts "Free Dig Big Band"

Aktuelle Engagements im Salsa-Orchester "Apocalypso", der Coverband "Fahrenheit" und der Landes-Lehrer-Big-Band Baden-Württemberg.

 

   

Dr. Bernd Kasper

2. Tenorsaxophon

ambitionierter Saxophonist seit 1982.

Beginn der Ausbildung in der Stadtkapelle Wolfach. Viele Jahre Jazz-Unterricht bei Tom Timmler.

Weitere musikalische Tätigkeiten neben der "Kilian Heitzler Big Band"
- Trio "Jazz4fun", mit Thomas Barth und Uwe Sayer
- "Magie&Musik" mit Zauberer Alfred Metzler
- soweit zeitlich möglich auch nach wie vor in der Stadtkapelle Wolfach
- Aushilfe, wo Interesse an ihm besteht und er dazu Zeit und Lust hat.

   
Andres Buchholz

Bass

Geboren 1962 in Münster, Westfalen. Spielt seit 1979 E-Bass und seit 1983 Kontrabass. 1985-91 Studium an der Amsterdamer Kunsthochschule mit Abschluss Kontrabasslehrer Jazz und Popularmusik. Spielte und sang lange Jahre mit seinen drei jüngeren Brüdern in der Band "The Brothers" (breitgefächertes Rockrepertoire mit viel mehrstimmigem Gesang).

Engagements mit unterschiedlichsten Bands und Ensembles:
-Jazzchor Freiburg (Vocal Swing in großer Besetzung: Chor plus Rhythmusgruppe)
- Salto Vocale (Four Singers and Band)
- Stadttheater Freiburg: „Pepper“ (Beatles-Revue)
- Tuxedo Dance Band
- Döner Four One (Musik vom Balkan und rund ums Mittelmeer)
- Ogum World Percussion Project
- Goschehobel (Alemannischer Folk-Rock)
- Seit 2003 Duo mit Mark Zander (Gesang und Klavier) und gemeinsame Band Zander-Beechwood (Soul und Jazz)

Auftritte in Funk und Fernsehen und in vielen Ländern Europas, den USA, in Russland, Japan und Korea. CDs u.a. mit The Brothers, Jazzchor Freiburg, Ogum, Salto Vocale und Goschehobel. Unterrichtet seit 1995 mit Begeisterung privat und an drei Musikschulen.

“Die KHBB war bis 2009 noch ein offener Posten in meiner Wunschliste. Ich freue mich sehr, dabei zu sein!”
"Ich liebe harmonische Sounds und gute Grooves. Mein Bass soll voll und rund und knurrig klingen. Er soll die Band tragen und vorwärts treiben. Er steht mitten im Geschehen, ohne sich in den Vordergrund zu drängen."
„I am a social soul and this is what I do: / I love communicating just like this with you!” (Keith (Red) Mitchell, großer US-amerikanischer Jazz-Bassist)

 
   

Holger Rohn

1. Tenorsaxophon

Jahrgang 1967. Musikstudium (Tenorsaxophon, Komposition und Arrangement) mit Diplomabschluss an der „SWISS JAZZ SCHOOL“ in Bern.

Seit 1988 Saxophonist in verschiedenen Big Bands (u.a. Carlo Bäder Big Band, Kilian Heitzler Big Band, Contemporary Big Band Projekt, Afro Cuban City Big Band.) Vielfältige Bühnentätigkeit u.a. beim Theater Basel, den Städtischen Bühnen Freiburg, dem Philharmonischen Orchester Freiburg und anderen. Reichhaltige Konzerterfahrung.

Seit 2003 Dozent an der Jazz&Rock Schule Freiburg, Mitwirkung bei zahlreichen CD-Produktionen.

   

Florian Enderle

Gitarre

Eigentlich spielt die Gitarre in der Big Band eine eher untergeordnete Rolle,
dennoch ist die Eingliederung in das Ensemble anspruchsvoll und hat seinen Reiz.
Sich in Kilian's Big Band zusammen mit vielen alten Freunden und kompetenten
Kollegen dieser Herausforderung zu stellen ist eine besondere Freude!
Florian Enderle studierte Jazz, nahm CDs auf und unterrichtet Gehörbildung und
Gitarre am IMCF und an der hKDM.


   

Tim Hennig

Piano

Geboren 1992 in Breisach am Rhein.
Jazz-Pianist mit klassischer Ausbildung.
Unterricht bei Yuko Mack, Thomas Wenk, Manuel Halter, Andreas Erchinger und Thomas Bauser.
Klavierlehrer an der Jazz & Rock-Schule Freiburg und in der Musikbox Musikschule Sulzburg, auch Privatunterricht.

2008 Wettbewerb Jugend musiziert, 3. Preis.
2013 JMS Big Band unter der Leitung von Kilian Heitzler.
Seit 2013 Studium an der Hochschule für Kunst, Design und Populäre Musik Freiburg (HKDM), Hauptfach Klavier bei C. Torkewitz.
2014 Taiwan-Tournee mit Jazz-Quartett
Seit 2015 Mitglied im Fakultätsrat der HKDM Freiburg im Bereich Musik

Weitere Formationen:
- Band „Maja & the Jacks“ www.majaandthejacks.com
- Band in der Christengemeinde Freiburg e.V.

 

   

Stefan Nommensen

2. Trompete

Geboren 1966 in Schwenningen. Von 1981-87 Mitglied im Landes-Jugend-Jazzorchester Baden-Württemberg unter Leitung von Jiggs Wigham, Bernd Konrad und Frederic Rabold. Studium mit Hauptfach Trompete an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt bei Prof. Bernhard Schmid und David Tasa, anschließend Aufbaustudium Jazz- und Popularmusik bei Thomas Heberer. Unterricht u.a. bei Prof. Karl Berger, Thomas Heidepriem und Jörn Schipper. Danach musikalische Weiterbildung bei Karsten Gorzel in Freiburg. Stefan Nommensen unterrichtet an der Musikschule Freiburg, dem Music-Lab in Emmendingen und am Gordon-Institut. Immer wieder gibt er Workshops zu den Themen Bläsermethodik und Jazz-Improvisation für verschiedene Institutionen. Seit 2002 ist er musikalischer Leiter der Bigband Elzach.
Er ist in klassischen Ensembles oder als Solist aktiv und spielt im Jazz- und Popbereich u.a. auch bei "The Loungecore Poets“, „Fahrenheit“, der „Josie Pee-Band“, der „Afro Cuban City Bigband“ und „The Contemporary Big Band Project“.

   

Oliver Kuttruff

3. Posaune

Jahrgang 1968.

Von 1990-1997 Studium der Schulmusik an der PH Freiburg, danach Unterricht u.a. bei Mike Schweizer, Karsten Gorzel, Susann Ziegler.

1999-2001 Ausbildung zum Dirigenten für Blasorchester an der Bundesakademie Trossingen.

Zurzeit außerdem Mitglied in folgenden festen Ensembles:
- Josephine Pee-Band
- als Dirigent bei der Trachtenkapelle Münstertal
- Senza Legno (klassisches Blechbläser-Ensemble)
- Polkafreunde Münstertal

   

Thomas Hilbert

4. Trompete

Erfahrener Trompeter und Flügelhornist. Soliert leidenschaftlich gerne und hat deshalb außer für die Kilian Heitzler Big Band auch ein Faible für kleinere Jazz--Formationen, die reichlich Gelegenheit für solistische Aktivitäten bieten. Jahrgang 1963.

   

Rainer Schmitt

Baritonsaxophon

Jahrgang 1964. Lieblingszitat: "Kein Baritonspieler sollte Angst vor dem Lärm haben, den sein Horn macht!" (Pepper Adams)

Baritonsaxophonist in folgenden Formationen:
- JugendJazzOrchester des Saarlandes; CD "Chops And Fingers"
- Alfred Lauer Big Band; CD "...it`s true life" feat. Bobby Shew
- Big Band der Universität des Saarlandes
- Diverse kleinere Formationen
Eine Zeitlang Vorsitzender des Fördervereins des JJOdS.
Mitproduzent der CD von Christoph Mudrichs CMMC Big Band "Modern Times" feat. Bobby Shew.

   

Dorothea Ruf

2. Altsaxophon

Jahrgang 1965. Schulmusik-Studium an der PH Freiburg mit Hauptfach Querflöte
Studium an der Swiss Jazz School mit Hauptfach Altsaxophon.
Seit 1987 Saxofonistin in verschiedenen Big Bands (u.a. Kilian Heitzler
BB, Afro Cuban City BB, Constellation BB, Jazzhaus BB) und anderen
Formationen im Bereich Latin, Jazz, Klassik. Mitwirkung bei diversen
Produktionen des Stadttheaters Freiburg ( Philharmonisches Orchester).
Seit 1993 Unterrichtstätigkeit an der Jazz&Rockschule Freiburg, am
Music-Lab in Emmendingen und am Gordon-Institut.

   

Jürgen Schwerer

Baßposaune

Geboren 1961 in Lahr, klassische Ausbildung als Posaunist an der hiesigen Musikschule, mit 18 Jahren u. A. 1. Posaunist des Landesjugend Blasorchesters.
Nach dem Abitur Entscheidung, Musik zum Hobby zu machen, Ausbildung zum Blasmusikdirigenten, Einstieg in verschiedene Big Bands und Ensembles u. A. Posaunenquatett Apoposaune, Carlo Bäder Big Band und inzwischen seit vielen Jahren Baßposaunist der Kilian Heitzler Big Band. Von 2001 bis 2009 leitete Jürgen Schwerer die Big SICK Band, eine Firmen Big Band die ausschliesslich aus Mitarbeitern der Fa. SICK in Waldkirch besteht.

   


Martin Zeller

2. Posaune

Jahrgang 1965

· begeisterter Amateurmusiker
· Posaunist in der KH Big Band seit 1990
· Posaunist des Blechbläserensembles Brassociation
· Gastspiele bei Georg Weyerers „TOP C“ Big Band
· Vizedirigent der Musikverein Umkirch von 1990 -1996
· 1. Vorsitzender des Musikverein Umkirch seit 1997

   

Frank Schweier

Schlagzeug

Geboren 1977 in Freiburg. Schlagzeugunterricht an der Jazz&Rock Schule Freiburg und bei Thomas „Lui“ Ludwig (Jazz Pistols, J.Neigel, U. Ochsenknecht) in Mannheim. Mitgründer der Livit Musikschule in Freiburg.

Weitere Formationen:
Livit Trio und Livit Danceband www.livit-music.de
Soultrain (Party- und Showband) www.soultrain-music.de

   

Dr. Jürgen Dederichs

1. Posaune

Jahrgang 1966. Schon während des Chemiestudiums dem Jazz und insbesondere dem Bigband-Sound verfallen (ehemaliges Mitglied des Landesjugendjazz-Orchesters etc), ist der im Saarland aufgewachsene Posaunist seit knapp einem Jahrzehnt integraler Bestandteil der hiesigen Bigband-Szene. An der KHBB reizt ihn das abwechslungsreiche Repertoir und die musikalische Qualität, wobei regelmässige Probenarbeit und Auftritte die Band immer wieder zu Höchstleistungen anspornen.

   

Dominik Ullrich

3. Trompete

Geboren 1969 in Freiburg. Schulmusikstudium an der PH Freiburg.
Privatunterricht bei Anthony Plog und Johannes Sondermann.
Improvisationsunterricht u.a. bei Peter Kleindienst, Mike Schweizer.
Als Instrumentallehrer tätig an der Musikschule im Breisgau.
Seit 2004 Dirigent des Musikvereins Holzhausen.

Gründete 2002 das 10-köpfige Blechbläser-Ensemble senza legno
( www.senza-legno.de ). Spielte in der BBB Big Band, sowie dem Contemporary Big Band Projekt (CBBP). Außerdem Mitglied der Afro Cuban City Big Band.