Konzertankündigung

26.Juni 2024 (Mittwoch) 
20:00 - 21:00 Uhr 
Konzertsaal Augustinumstift 
Weierweg 10
79111 Freiburg

Hinweis: Der Konzertsaal ist klimatisiert 

„Der geheimnisvolle Notenschrank Teil 2“

Seit mehr als 3 Jahrzehnten existiert die KHBB bereits. Entsprechend groß ist der zugehörige Notenschrank über diesen Zeitraum angewachsen. Bandleiter Kilian Heitzler hat mal tief hineingegriffen und ist auf ein paar „herausfordernde Exemplare“ der letzten Jahre gestoßen. „Ungewohnte Taktarten“ und Arrangements mit „vielen Tönen“ erwarten sie.

Seit Ihrer Gründung im Jahr 1986 bildet die Kilian Heitzler Big Band eine feste Größe in der südbadischen Big Band Szene. Hier trifft sich eine Auswahl der besten Jazzmusiker der Region, um Big Band Jazz in hoher Qualität und bestmöglicher Authentizität einzustudieren. 

Seit dem Jahr 2009 präsentiert die Kilian Heitzler Big Band in der regelmäßigen "Afterwork Big Band Jazz"-Reihe im wunderbaren Theatersaal des Augustinumstifts Freiburg in jeweils einstündigen und inzwischen über 90 Konzerten die ganze Bandbreite der Big Band-Literatur.

Programme

  • Kings Of Swing: authentischer Big-Band-Sound der Swing-Ära
  • Tribute to Count Basie
  • Tribute to George Gershwin
  • Tribute to Duke Ellington
  • Tribute To Maynard Ferguson
  • The Music of Pat Metheny and Lyle Mays
  • Salsa, Songo, Bossa Nova
  • Film-Music
  • und vieles mehr

Besetzung

Leitung
Kilian Heitzler

Rhythmusgruppe
Frank Schweier - Schlagzeug
Andres Buchholz - Bass
Tim Kornhaß - Piano
Thomas Lang - Gitarre

Saxophone
Dorothea Ruf - 1.Alt
Theo Kury - 2.Alt
Holger Rohn - 1.Tenor
Dr. Bernd Kasper - 2.Tenor
Rainer Schmitt - Bariton

Posaunen
Dr. Jürgen Dederichs - 1.Posaune
Martin Zeller - 2. Posaune
Fabian Hubach - 3.Posaune
Oliver Kuttruff - Bassposaune

 

Trompeten
Thomas Kammerer - 1.und 3.Trompete
Dominik Ullrich - 3. und 1.Trompete
Stefan Nommensen - 2.Trompete
Thomas Hilbert - 4.Trompete
 

Kilian Heitzler

Kilian Heitzler studierte Schlagzeug an der Swiss Jazz School Bern und schloss sein Studium 1985 mit einem Diplom ab.
Seitdem ist er musikalisch unterwegs in den Bereichen Modern Jazz und Fusion („Interchange“), Rhythm’n’ Blues („Guitar Crusher“) und ganz besonders in Big Bands („ATS“, „BBS“, „Freiburg Jazz Orchestra“). Als Komponist und Arrangeur wirkt Kilian Heitzler bei CD- und Rundfunkproduktionen mit. Darüber hinaus leitete er im Rahmen eines Lehrauftrags in den 1980er Jahren viele Jahre lang die Big Band der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Als sie mangels Proberaum aufgelöst werden musste, überführte er das Ensemble in die Kilian Heitzler Big Band.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.